Skip to product information
1 of 1

Kroatzbeere fruit liqueur – aromatic from blackberries

Kroatzbeere fruit liqueur – aromatic from blackberries

Regular price €1,35
Regular price Sale price €1,35
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Filling quantity
Description

This fruit liqueur is made from frosted blackberries, which give it its uniquely aromatic taste.

Details
  • Alcohol content: 18% vol.
  • Proof of age required
    View full details

    We are

    Working for you in the Spreewald since 1898.

    Familiengeführt

    SpreewaldRabe, ins Leben gerufen von Rainer Belaschk, zählt heute zwei Generationen der Familie Belaschk zu seinen Mitarbeitern. Sie engagieren sich in diesem sowie in anderen Unternehmen des Konglomerats.

    Regional

    Unsere Spreewälder Gurken gedeihen in der naturreichen Region des Spreewaldes, bekannt für traditionelle Anbaumethoden. Sie werden sorgfältig angebaut und verarbeitet, wobei alte Rezepte und Techniken genutzt werden, um ihren unverwechselbaren Geschmack zu bewahren. So garantieren wir die Authentizität und Qualität in jedem Glas.

    Nachhaltig

    Wir engagieren uns für eine nachhaltige Produktion, indem wir umweltfreundliche Anbaumethoden und eine schonende Ernte praktizieren. In Zusammenarbeit mit lokalen Bauern pflegen wir traditionelle Verfahren, die die Natur respektieren. Unser Ziel ist es, die Qualität unserer Produkte zu sichern, während wir den ökologischen Fußabdruck reduzieren, um das natürliche Erbe des Spreewaldes zu schützen.

    Transparent

    Transparenz steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Durch regelmäßige Kontrollen sichern wir die Nachvollziehbarkeit unserer Produktionskette. Wir bieten Werksführungen an, um Einblicke in unseren Verarbeitung zu geben. So demonstrieren wir offen, wie unser Engagement für Qualität und Umweltverantwortung unseren Produkten und der Gemeinschaft zugutekommt.

    Zertifiziert

    Seit 2007 werden wir erfolgreich nach dem IFS Food Standard zertifiziert. Die Prüfung erfolg durch unabhängige Dritte (Prüfstellen). Dabei haben die Lebensmittelsicherheit und Qualität der Verfahren und Produkte höchste Priorität. Durch das einheitliche Bewertungssystem wird Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette geschaffen.